Lookup Feld (Listen mit einem Lookup Feld verbinden)

Eine der wichtigsten Funktionen von Standard-Cloud ist das verketten von Listen.
Denn nur so schafft man einen 360 C Blick auf das Unternehmen. Eine der zentralen Listen in fast jeder Instanz ist die Kundenliste. Diese wird stets in vielen anderen Listen (Projekte, Event, Feedback, Rechnung..) referenziert.

In diesem Blog-Post möchte ich die Funktionsweise des Lookup-Feld (Verbindung zu einem Objekt aus einer bestimmten Liste) erklären.
Am Beispiel der Kundenanforderungen werde ich aufzeigen, wie eine Verbindung zur Kundenliste erstellt wird.

Diese Listen werden wir in unserem Beispiel verwenden:

Kunde

Kundenliste
Diese Liste hat nur einen Text-Feld mit dem Namen.

Anforderung

2016-01-12_14h05_05

Hier haben wir zwei Textfelder (Titel, Beschreibung) und ein Auswahlfeld (Antrag, Genehmigt, In Arbeit, Erledigt).

Schritt-für-Schritt

Folgende Schritte sind nun erforderlich, um die Anforderungsliste mit der Kundenliste zu verbinden.

1. Erzeugen Sie ein Feld Kunde vom Typ „Verbindung zu einem Objekt aus einer bestimmten Liste“

Navigieren Sie über Administration -> Felder -> Neues Feld
Neues Feld

Bestimmen Sie die Feldinformationen wie im Screenshot dargelegt. Weitere Informationen hierzu in derDokumentation.

2016-01-12_14h13_56

Im folgenden Dialog können Sie die feldspezifischen Einstellungen definieren. Für gewöhnlich kommt eine Anforderung von einem einzelnen Kunden. Doch ich möchte in diesem Fall die Möglichkeit offen halten, dass mehrere Kunden dieselbe Funktion wünschen. So kann ggf. auch die Priorität für neue Entwicklungen verändert werden.

2016-01-12_14h14_33
2016-01-12_14h15_07

Das Feld ist nun angelegt und muss der Anforderungsliste angefügt werden.

3. Feld an Anforderungsliste anfügen

2016-01-12_14h15_25

Klicken Sie auf Administration -> Objekttypen -> Anforderungen -> Feld hinzufügen -> Speichern.

2016-01-12_14h15_56

In der Kundenliste ist nun das zusätzliche Feld integriert. Wie im Screenshot zu entnehmen, erlaubt der Filter ein schnelles Auffinden des gewünschten Kunden. Denn bei 10k Kunden ist ein gewöhnliches Dropdown unzureichend.

2016-01-12_14h20_02

In der Listenansicht der Anforderungen kann nun auch direkt auf das Kundenobjekt gesprungen werden. Hierfür einfach auf „Kunde anzeigen“ klicken.

2016-01-12_14h20_18

Gerne helfe ich Ihnen bei der Anlage eines Feldtyp. Haben Sie einen Verbesserungsvorschlag oder kennen Sie vielleicht ein besseres/leistungsstärkeres Lookup-Feld, freue ich mich ebenfalls über Rückmeldungen. Natürlich können Sie von dieser Verbindung auch im Abfrageeditor profitieren. Dann wenn Sie z. B. die Kunden mit den meisten Anforderungen anzeigen möchten.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk